Kennenlern- und Schulfest

Austausch Indien

Bildungspartner von St. Kilian

Diskussionsrunde „Demokratie“

 

Am 17. Juni veranstalte das Bildungszentrum St. Kilian im Rahmen des an der Schule etablierten Friedensstifterprojekts eine Diskussionsrunde zum Thema „Demokratie“.

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir hochkarätige Gäste auf unserem Podium begrüßen durften:

Frau Angelika Hart, Stadträtin im Gemeinderat Heilbronn in der Fraktion der Grünen
Frau Verena Schmidt, Parteivorsitzende CDU-Stadtverband Heilbronn und CDU-Stadträtin.
Herr Professor Dr. Thomas Schnabel, ehemaliger und langjähriger Direktor des Hauses der Geschichte Baden-Württemberg und Vorsitzender Historischer Verein Heilbronn
Herr Dekan Roland Rossnagel

Als Zuschauer sind alle Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 10 und 11 des Gymnasiums eingeladen gewesen, auch viele Kolleginnen und Kollegen fanden den Weg in die prallgefüllte Aula.

Herr Muth und Herr Farkas, die Moderatoren des Nachmittags, führten in verschiedenen Themenbereichen den Gästen auf den Zahn. Diskutiert wurden folgende Themenschwerpunkte:

    • Welchen Wert/Stellenwert hat unsere Demokratie?
    • Wie stark (und widerstandsfähig) ist unser Grundgesetz?
    • Was bedeutet es Bürger einer Demokratie zu sein? Wandel im Verständnis von Bürgerrecht und Bürgerpflicht?
    • Ergebnisse der Europawahl vom 09.06.2024
    • Bedrohungen unserer Demokratie (rechts, links, religiös motiviert, Sonstigtes?)
    • Wie wird es mit unserer Demokratie weitergehen? - Blick in die Zukunft
    • Was muss Schule/Gesellschaft/Politik/Kirche zukünftig anders machen, um Demokratiefreudigkeit in jungen Menschen zu wecken und sie zu Partizipation und Engagement in unserer Gesellschaft zu motivieren?

 

Im Vorhinein haben die Schüler unser Kursstufe an Umfragen zu verschiedenen Fragestellungen zum Thema Demokratie teilgenommen. Diese Ergebnisse gaben den Diskussionsteilnehmern immer wieder frische Impulse.

Auch gab es einen heißen Stuhl - also einen freien Stuhl auf dem Podium, den jederzeit Schüler aus dem Publikum einnehmen konnten, wenn sie sich mit ihrer Meinung aktiv an der Diskussion beteiligen wollten.

Dieses 90-minütige Podium war eine großartige Möglichkeit zur Demokratiebildung für unsere Schülerinnen und Schüler.
Der offene Austausch, das breite Spektrum an Positionen und Erfahrungen sowie die Haltung unserer Gäste zu unserer Demokratie werden unsere Schüler mit Sicherheit motivieren und zum Nachdenken anregen.

Dieser Nachmittag unter dem Motto „Diskussion für Demokratie“ hat nicht zuletzt St. Kilian auf wertvolle Weise in seinen täglichen Bemühungen unterstützt, uns mit unseren Schülerinnen und Schülern für Demokratie einzusetzen und extremen Positionen in Politik/Religion/Gesellschaft/... kritisch und argumentativ zu begegnen.

Das Bildungszentrum St. Kilian bedankt sich sehr herzliche bei den Teilnehmern der Podiumsdiskussion.

Die Rückmeldungen, die wir bisher aus der Schülerschaft erhalten haben, sind durchweg positiv, sodass wir in absehbarer Zeit eine Neuauflage dieses Formates in unserem Hause anstreben werden.

 

Zum Artikel der Heilbronner Stimme geht's hier

 

Suche