"Flower Power" an St. Kilian

 

„St.Kilian sagt es mit fairen Rosen“: Passend zum offiziellen Motto von Fairtrade Deutschland, konnten sich Schülerinnen und Schüler des BZ St.Kilian am diesjährigen Valentinstag gegenseitig fair produzierte und gehandelte Rosen schenken. Mit der fairen Rosenaktion setzt die SMV und das Fairtrade-Kernteam ein Zeichen für Frauenrechte und den fairen Handel. Auf den Blumenplantagen im globalen Süden sind die Arbeitsbedingungen oft miserabel und die Löhne sehr niedrig. Darunter leiden insbesondere die vielen Frauen, die dort beschäftigt sind. Durch Fairtrade können diese Frauen ihre Zukunft selbstbestimmter gestalten, so gibt es z.B. feste Arbeitsverträge, Mutterschutz und Weiterbildungsmöglichkeiten - oder wie auf der Plantage unserer Rosenlieferantin: Einen Kindergarten. Dank der SMV und allen, die „es mit fairen Rosen gesagt haben“, konnte damit ein wichtiger Beitrag zu den Friedensstifter-Projekten „Fairtrade“ und „Sexismus“ geleistet werden.

Suche