Hockeyspielerinnen von St. Kilian bei "Jugend trainiert für Olympia"

 

Am Donnerstag, dem 31.01.2019, fand erstmals in Heilbronn im Mönchseegymnasium ein Hockeyturnier im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" statt. Neben Teams aus Stuttgart, Ludwigsburg und Aalen waren aus Heilbronn das MSG und St. Kilian vertreten. Unsere Schülerinnen der Altersklasse WK3 (Jg. 2004-2007) haben haben ein bärenstarkes Turnier gespielt.

Das erste Spiel gegen das MSG und wurde mit 2:0 gewonnen, wobei Louisa bei einem 9-Meter ihre Chance nutzte und den Ball links halbhoch im Tor versenkte. Durch einen Direktschuss von Lisa nach einem schönen Pass erhöhten wir auf 2:0.

Es ging weiter gegen ein Gymnasium aus Aalen, welches zunächst die Führung übernahm, aber durch ein Tor von Lisa stand es bald 1:1. Trotz guter Leistung und tollen Torschüssen unserer Mädchen war die weitere Torausbeute im Gegensatz zu Aalen nicht gut. Das Spiel wurde mit 1:2 leider verloren.

Das Merz-Gymnasium aus Stuttgart ist für ihren hohen Anteil an Hockeyspielerinnen bekannt. In diesem Spiel zeigte Louisa u.a. ein tolles Solo, das von einem Tor gekrönt wurde. Die Stuttgarterinnen konnten zum 1:1 ausgleichen und unsere weiteren Torchancen wurden vom starken Stuttgarter Goalie zunichte gemacht. Leider wurde durch einen unberechtigten 9-Meter das Spiel mit 2:1 für Stuttgart beendet. Die Abwehr zeigte sich souverän, brachte über die Mitte die Bälle nach vorne, so dass diese beiden Spiele durchaus auch 4:2 für uns hätten ausgehen können.

Ein weiterer Gegner war das stärkste Team vom OHG Ludwigsburg, das größtenteils aus Kaderspielerinnen bestand. Außer gelegentlichen Entlastungsangriffen, die entweder knapp am Tor vorbei gingen oder am Torwart hängen blieben, war es eine sehr starke Abwehrleistung unseres gesamten Teams. Bis fünf Minuten vor Schluss konnte das 0:0 gehalten werden. Das spornte die siegesgewohnten OHG-Mädchen ungemein an, so dass sie doch noch 3:0 gewannen. Aber unser Team hat gezeigt, dass es uns durchaus gelingt, das OHG in Schach zu halten.

Eine tolle Leistung zeigten Fiona im Tor, Emilia und Diana in der Verteidigung, Mia und Louisa im Mittelfeld sowie unser Sturm Leni und Lisa.

Für alle Beteiligten war es ein spannendes und sehr schönes Turnier. Wir würden uns freuen, wenn in Heilbronn weitere "Jugend-trainiert-für-Olympia"-Turniere stattfinden könnten, sowohl im Freien als auch in der Halle.

Für St. Kilian spielten: Diana (8c), Fiona (8d), Emilia (7d), Leni (8c), Lisa (8c) Louisa (7d), Mia (8c)

Herzlichen Dank an die Spielerinnen, an Coach Klemens, Betreuer Ralf und alle Organisatoren!

Suche