In der Welt zuhause - ein Auslandsschuljahr

 

 

Am 17.07 fand für die 8. Klassen eine Infoveranstaltung zu der Möglichkeit eines Auslandsjahr statt. Themen waren z.B. welche Länder zur Verfügung stehen. welche Kosten anfallen, ob es einen besonders günstigen Moment für ein solches Auslandsjahr gibt, wie die Vor- und Nachbereitung aussieht und welche Modelle der Finanzierung sowie der Stipendien es gibt.

Dazu haben zwei ehemalige Austauschschüler, die in Schweden und Japan ein Jahr im Ausland verbracht haben, von ihren Erfahrungen berichtet und alle Fragen der Schüler beantwortet. Beide waren mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) im Ausland. Laut Ihnen war diese Erfahrung für ihre Entwicklung sehr wichtig und würden jedem empfehlen ebenfalls ein Jahr an einer Schule im Ausland zu verbringen. Sie fühlen sich nun ein bisschen mehr in der Welt zuhause. 

Als Ansprechpartner  können Sie sich oder ihr euch gerne an mich (Herr Vent-Schmidt) wenden - ganz gleich ob es um ein Auslandsjahr geht oder sie sich die Welt nach Hause holen möchten, indem Sie einen Gastschüler bei sich aufnehmen.

Suche