, 24.11.2016

Werkstattschau des Theaterkurses der 12er - ein gelungener Abend

Werkstattschau des Literatur- und Theaterkurses der Jahrgangsstufe II

Gezeigt wurden vier Szenen, die sich mit verschiedenen Aggregatzuständen einer Paarbeziehung beschäftigen. Mit einer ergänzenden Videoinstallation zeigten die Schüler, dass sich mit interessanten theatralischen Mitteln spielen lässt, um ein Thema interessant und spannend auf die Bühne zu bringen.

 

Paula Zwadlo, Jonathan Scholl, Felix Schurr, Ann-Kristin Dürr, Kilian Maisborn, Lena Fuhrmann, Lukas Kirchniawy und Katharina Scherer hatten im Vorfeld dazu Ausschnitte aus literarischen Werken selbst bearbeitet und adaptiert. Eine Recherche zu den dargestellten Personen sowie ein Regiekonzept gehörten ebenfalls dazu. So war der Abend mehr als nur ein Theaterstück in 4 Akten - es war ein ganzheitliches Projekt, das im Literatur-  und Theaterkurs von Fr. Moreau auch noch eine Bewertung erhalten wird. Für das Publikum jedenfalls fiel das Ergebnis schon jetzt als sehr gelungen aus.

Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart