Ehrungsfeier für den Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen im Stadt- und Landkreis Heilbronn

 

Die Ehrungsfeier für den Sportabzeichen-Wettbewerb 2018 der Schulen im Stadt- und Landkreis Heilbronn fand am 9. Juli 2019 in der Aula des Katholischen Freien Bildungszentrums St. Kilian statt. 16 Schulen aus dem Schulamtsbereich Heilbronn nahmen am Wettbewerb 2018 teil. Insgesamt erwarben 1977 Schüler/innen das Sportabzeichen im Rahmen des Sportunterrichts und wurden bereits mit einer Urkunde und einer Anstecknadel belohnt.

Bei einem kleinen Empfang, der von zwei musikalischen Darbietungen umrahmt war, übernahmen Erich Kraut, Sportabzeichen-Referent vom Sportkreis Heilbronn und Martin Rall vom Staatlichen Schulamt Heilbronn die Ehrung der erfolgreichen Schulen.

Wie auch im Vorjahr errang in der Gruppe mit einer Gesamtschülerzahl bis 200 im Stadtkreis Heilbronn die Grundschule Biberach den 1. Platz. Im Landkreis war dies die Grundschule Neipperg.

Bei Schulen mit über 200 Schülern im Landkreis Heilbronn belegte das Herzog-Christoph-Gymnasium aus Beilstein ebenfalls in Folge den 1. Platz.
Erstmals mit einer großen Schülerzahl dabei war das Katholische Freie Bildungszentrum St. Kilian und landete im Stadtkreis auf Anhieb auf dem 1. Platz.

Als Belohnung nahmen alle anwesenden Schulen Preise in Form von Sport- und Spielgeräten mit an ihre Schulen. Die ersten Sieger erhielten jeweils einen gläsernen Pokal.

Suche